Schriftgröße: [normal] [groß] [größer]
 
Ellrich - eine Stadt in Bewegung
        23.01.2019 Weihnachtsspeck ade       
        30.01.2019 Weihnachtsspeck ade       
        06.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        07.02.2019 Vortrag der Gruppe "Glück Auf"       
        13.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        13.02.2019 Beratungsmobil der TEAG       
        16.02.2019 1. Prunktsitzung des EKV       
        16.02.2019 1. Abendveranstaltung des KCC       
        17.02.2019 Kinderkarneval des EKV       
        20.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        23.02.2019 2. Prunksitzung des EKV       
        23.02.2019 Prinzenproklamation des SKV       
        23.02.2019 2. Abendveranstaltung des KCC       
        27.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        28.02.2019 12. Ellricher Weiberfastnacht       
 

WICHTIGE INFORMATIONEN

Ellrich, den 18.05.2018

Wenn Sie uns künftig Texte, Fotos oder Videos zuschicken, damit wir diese in der Ellricher Zeitung, auf der Homepage und/oder beim Facebook-Auftritt der Stadt Ellrich veröffentlichen, dann ist unter Berücksichtigung der EU-DSGVO folgendes zu beachten:
JEDE namentlich genannte, oder auf einem Bild/Video abgebildete Person, muss mit der Veröffentlichung einverstanden sein, die Einwilligung sollte schriftlich erfolgen. Auf Verlangen sind uns entsprechende Einwilligungserklärungen vorzulegen. Sollte die Einwilligung einer Person später widerrufen werden, ist uns dies mitzuteilen.

Sonderfall: Fotos von größeren Ereignissen mit entsprechend vielen Beteiligten und/oder Zuschauern, wenn die Einholung derartige Einwilligungen also faktisch unmöglich ist (z.B. Weihnachtsmarkt, Heimat- und Schützenfest, Sportveranstaltungen usw.)
In derartigen Fällen sehen wir ein berechtigtes Interesse an der Anfertigung und Veröffentlichung der Fotos, Beteiligte und Zuschauer haben sich wissentlich in den öffentlichen Raum begeben und müssen damit rechnen, dass bei derartigen Ereignissen Fotos angefertigt und veröffentlicht werden. Sofern jedoch aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein sollten, werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten geeignete Maßnahmen ergreifen, beispielsweise die Person unkenntlich machen oder das Bild löschen.