Schriftgröße: [normal] [groß] [größer]
 
Ellrich - eine Stadt in Bewegung
 

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

In der Stadtverwaltung Ellrich ist die Stelle des Sachbearbeiters (w/m/d) Wohnungs- und Objektverwaltung/Sachversicherung/Ordnung in Vollzeit unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

 

  • Abschluss und Bewirtschaftung von Miet- und Pachtverträgen,
  • Bearbeitung von Betriebskostenabrechnungen,
  • Verwaltung städtischer Gebäude,
  • Bearbeitung von Gebäude- und Haftpflichtschäden (Versicherung),
  • Grundlagen Bau- und Ordnungsrecht

 

Einstellungsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) oder zum Immobilienkaufmann (w/m/d), wünschenswert mit Erfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung, eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse der MS-Office Anwendungen
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten

 

Wir bieten Ihnen

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach TVöD inkl. den dazugehörigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildung zum Ausbau der eigenen Kompetenzen

 

 

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. Oktober 2021 an die

Stadtverwaltung Ellrich

Personalabteilung

Salzstraße 8

99755 Ellrich.

 

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung gelten die Bestimmungen des SGB IX. Aus verwaltungstechnischen Gründen wird der Eingang Ihrer Bewerbung nicht bestätigt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen. Weiterhin stimmen Sie mit der Abgabe der Bewerbung der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen personenbezogenen Daten zu. Diese Daten werden nur für das Auswahlverfahren verwendet und für die Dauer des Verfahrens gespeichert. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Sollte eine Rücksendung der Unterlagen gewünscht sein, ist der Bewerbung ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet

gez. Henry Pasenow/Bürgermeister