Schriftgröße: [normal] [groß] [größer]
 
Ellrich - eine Stadt in Bewegung
     ...  Badesaison im Waldbad Ellrich ist beendet !  ...     
     ...  Baumaßnahmen in der Einheitsgemeinde  ...     
     ...  Baumaßnahmen Wernaer Straße  ...     
     ...  Wir bitten um Terminvereinbarung  ...     
     ...  Grünabfallkarte online erwerben  ...     
 

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

 

Für unsere Kindertagesstätten suchen wir unbefristet eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für 32 + Wochenstunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (w/m/d), Heilerziehungspfleger (w/m/d), Sozialpädagoge (w/m/d)
  • Freude und Engagement an Ihrem Beruf sowie Einfühlungsvermögen und Organisationsfähigkeit,   Kreativität sowie Interesse an der Natur,
  • Leidenschaft und Fähigkeit, Kinder zu begeistern und aktiv ihre Weiterentwicklung zu gestalten,
  • Konzeptionelles Denken, Teamfähigkeit, Kooperation und Kommunikationsfähigkeit mit den Eltern, der Leitung und der Verwaltung

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung mit Vergütung im Rahmen des TVöD inkl. der dazugehörigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. Oktober 2021 an die

 

Stadtverwaltung Ellrich

Personalabteilung

Salzstraße 8

99755 Ellrich.

 

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung gelten die Bestimmungen des SGB IX. Aus verwaltungstechnischen Gründen wird der Eingang Ihrer Bewerbung nicht bestätigt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen. Weiterhin stimmen Sie mit der Abgabe der Bewerbung der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen personenbezogenen Daten zu. Diese Daten werden nur für das Auswahlverfahren verwendet und für die Dauer des Verfahrens gespeichert. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Sollte eine Rücksendung der Unterlagen gewünscht sein, ist der Bewerbung ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

gez. Henry Pasenow/Bürgermeister