Schriftgröße: [normal] [groß] [größer]
 
Ellrich - eine Stadt in Bewegung
 

Stadtmuseum Ellrich

Hospitalstr. 40
99755 Ellrich

stadtmuseum-ellrich.de


Aktuelle Meldungen

Die Homepage des Stadtmuseums ist jetzt (Daten) sicherer!

(31.01.2019)

 

Datenschutzverbesserung auf der Internetseite des Stadtmuseums Ellrich

Dank SSL-Verschlüssung ist der Datenschutz für Besucher unserer Internetseite jetzt sicherer. Die Webseite wird mit einem digitalen Zertifikat versehen. Dieses verschlüsselt die Datenübertragung von Ihrem PC zum Web-Server.

 

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Seite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

 

Neu: Foto des Monats März in der Bildergalerie

(29.12.2018)

In der Bildergalerie werden zukünftig unter "Foto des Monats" ausgewählte historische Fotos veröffentlicht.

Siehe auch Kommentar zu dem Foto.

Foto zur Meldung: Neu: Foto des Monats März in der Bildergalerie
Foto: Zugunglück von 1928

Winterpause ist bald beendet!

(31.10.2018)

Die Winterpause wird am 28.04 2019 beendet.

Ab diesem Tag steht die Museumstür wieder sonntags von 15 -17 Uhr für allen Interessierten offen.

Wir freuen uns auf viele Neugierige.

 

Vormerken:

Zum Tag des offenen Denkmals, am 08.09.2019, erwartet unsere Gäste wieder ein Museumsfest. Informationen dazu wird es hier auf der Homepage geben.

 

Ihre Interessengemeinschaft des Stadtmuseums Ellrich

September 2018: umfangreiches Druckereizubehör für das Museum eingelagert

(22.09.2018)

Dank vieler Besucher, die bereit waren dem Stadtmuseum etwas zu spenden, ist es möglich geworden umfangreiches Druckerzubehör für die geplante Druckwerkstadt zu erwerben.

Nun dürfen wir gespannt sein, wann das Vorhaben Druckerei realisiert werden kann. Denn der Zeitpunkt der baulichen Instandsetzung des Ausstellungsraums ist noch ungewiss.

Wir hoffen, dass das Druckerzimmer bis zum Museumsfest 2019 den Besuchern zugänglich gemacht werden kann.

Unser Gutenbergjünger Andreas steht in den Startlöchern für entsprechende Vorführungen.

Foto zur Meldung: September 2018: umfangreiches Druckereizubehör für das Museum eingelagert
Foto: Zwischenlager in der Scheune

Die am 21.04.2017 angekommene Druckereipresse wartet auf die bauliche Instandsetzung des Druckerraumes.

(11.09.2017)

Um vor allen Dingen Kinder für Museumsbesuche zu interessieren, wurde die Einrichtung einer Werkstatt für dieses geschichtsträchtige Handwerk in Angriff genommen. Deshalb erwarb das Stadtmuseum im April 2017 eine historische Druckerpresse. Die Anschaffung des Objektes wurde durch Spendengelder ermöglicht – wir berichteten darüber. Benötigtes Druckzubehör überließ uns dankenswerter Weise das Technikmuseum Magdeburg als Schenkung.
Nun erwartet das Museumsteam die dringend notwendige bauliche Instandsetzung des dafür vorgesehenen Raumes, damit unser „Gutenberg-Jünger“ Andreas Friese seine ersten Besucher empfangen kann. Einen kleinen Einblick in das Druckerhandwerk vermittelte er bereits beim Museumsfest.
Einzahlungen auf das Spendenkonto sind weiterhin möglich, sie würden für die Komplettierung der Druckerei eingesetzt.
Wir hoffen, die Eröffnung der Werkstatt bald bekannt geben zu können.