Schriftgröße: [normal] [groß] [größer]
 
Ellrich - eine Stadt in Bewegung

Rothesütte

Rothesütter Alm

 

Der idyllische Ferienort im Oberharz - wo Urlaub Spaß macht....


Eine reizvolle Landschaft geprägt von blühenden Bergwiesen, wunderschönen Laub- und immergrünen Nadelwäldern umgibt das kleine schmucke Harzdörfchen Rothesütte und verleiht ihm zusammen mit seiner historisch gewachsenen Bausubstanz eine stille Beschaulichkeit. Mit seinen 565 mNN ist der Ferienort ein Ganzjahresdomizil. Hier wird der Besucher mit verträumter Natur verwöhnt, der Wintersportler mit Schnee belohnt...

 

       

Rothesütte Köhlöfen.jpg

 

Und für den Biker ist es noch immer ein Geheimtipp.
Überaus harmonisch fügen sich von Menschenhand geschaffene Anlagen in die natürliche Umgebung ein. Weite Ausblicke in die Bergwelt des Harzes, schön angelegte Sitzecken, winzige Teiche mit Wasserpflanzen und Amphibien aber auch ein restaurierter, historischer Köhlerofen gehören zu den kleinen Sehenswürdigkeiten des Ortes. Harzer Gastlichkeit hat eine lange Tradition. Das spürt man bei der Einkehr in den verschiedenen nett eingerichteten Gaststätten.

 

                            

Almauftrieb.jpg

 

Die abwechslungsreiche Umgebung im Dreiländereck lädt zu ausgedehnten Wanderungen aber auch zu kurzen Spaziergängen ein. Die schroffen Felsen im Steinmühlental sowie die Kuckucksklippen sind typische Landschaftsbilder des Hochharzes. Dagegen vermitteln das Helltal mit dem Helltalteich oder die Glashüttenwiesen einen Eindruck von der Lieblichkeit des Südharzes. Seit Generationen kommen stadtmüde Menschen stets gern hierher, um sich vom Alltagsstress zu erholen- In einer mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Heimatstube erinnern interessante Ausstellungsstücke aus früherer Zeit an die Geschichte des Ortes. Von Rothesütte sind alle bekannten Harzorte über gut ausgebaute Straßen bequem zu erreichen. Im Winter sorgen eine Rodelbahn und Ski-Wanderloipen für Spaß und gesunde Bewegung in frischer Luft.