Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Newsletter

Bleiben Sie auf dem neusten Stand!
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Foerderprogramm Ellrich vernetzt
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Betreten von Eisflächen verboten!

Ellrich, den 30. 11. 2023

Betreten von Eisflächen gefährlich - Stadt gibt keine Eisflächen frei 

Ein paar Tage Frost und schon locken glitzernde Eisflächen vor allem Kinder auf zugefrorene Seen und andere Gewässer. Doch Vorsicht: Das Betreten von Eisflächen geschieht im Gebiet der Einheitsgemeinde Ellrich ausdrücklich auf eigene Gefahr. Von Seiten der Stadt erfolgt keine allgemeine Freigabe von Eisflächen.  
Die Vorbildwirkung von Eltern und Erwachsenen ist daher besonders wichtig: Sie sollten Eisflächen erst dann betreten, wenn über Wochen Dauerfrost herrscht und das Eis mindestens 15 Zentimeter dick ist. Wann das Eis tragfähig ist, kann man nie genau sagen. Die Eisstärken auf einem Gewässer können abhängig von Zu- oder Abflüssen, Sonneneinstrahlung und Eisbeschaffenheit sehr unterschiedlich sein. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn die Fläche mit Schnee bedeckt ist oder das Eis zu tauen beginnt.

 

Wer zugefrorene Seen und Flüsse betritt, gefährdet sich und andere! 

 

 

Bild zur Meldung: Betreten von Eisflächen verboten!

Veranstaltungen

Anzeigen