Schriftgröße: [normal] [groß] [größer]
 
Ellrich - eine Stadt in Bewegung
        23.01.2019 Weihnachtsspeck ade       
        30.01.2019 Weihnachtsspeck ade       
        06.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        07.02.2019 Vortrag der Gruppe "Glück Auf"       
        13.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        13.02.2019 Beratungsmobil der TEAG       
        16.02.2019 1. Prunktsitzung des EKV       
        16.02.2019 1. Abendveranstaltung des KCC       
        17.02.2019 Kinderkarneval des EKV       
        20.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        23.02.2019 2. Prunksitzung des EKV       
        23.02.2019 Prinzenproklamation des SKV       
        23.02.2019 2. Abendveranstaltung des KCC       
        27.02.2019 Weihnachtsspeck ade       
        28.02.2019 12. Ellricher Weiberfastnacht       
 

Goeckingk-Schule Ellrich

Vorschaubild

Hagenstr. 15
99755 Ellrich

Telefon (036332) 71499
Telefax (036332) 71499

E-Mail E-Mail:

  

goeckingkwebklRe.JPG

Leopold Friedrich Günther von Goeckingk lebte im 18. Jahrhundert einige Jahre in Ellrich.

Goeckingk förderte das Theater, schrieb Gedichte, Erzählungen und Reiseberichte.Zu seiner Erinnerung pflanzte er noch selbst einen Kastanienbaum.

 

Schulträger:

Landratsamt Nordhausen, Staatlicher Schulträger
Schulamt:

Nordthüringen
Schulleiter:   Klaus-D. Hoche

E-Mail:     

 

Schulförderverein der Grundschule Ellrich – Gründung 1996

Vorsitz: Anne Fuhr

 

Schülerdaten:      158 Schüler
davon                Schuleingangsphase:     4 Klassen - 87 Schüler
Klassenstufe 3:   2 Klassen - 37 Schüler
Klassenstufe 4:   2 Klassen - 34  Schüler 

Hortangebot:      Hortkoordinatorin, Frau Elle
Betreuung:         täglich von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr,freitags bis 16.00 Uhr

 

  • Hausaufgabenanfertigung, Mittagessen und Vesperversorgung. wechselnde Freizeitangebote,Ferienangebote (auch für Nichthortkinder)
    Horterzieherinnen als Lernpartner bereits im Unterricht
    Begleitung vom und zum Schulbus durch Verkehrshelfer
  • Leitbild:  Fleißig Lernen und sich Wohlfühlen
    Unsere Schule bemüht sich sehr,die individuellen Leistungen der Schülerinnen und Schüler zu fördern, um sie auf das weitere Leben vorzubereiten. Ein gutes zwischenmenschliches Klima ist uns wichtig. Wir wünschen uns eine schöne Schule. Jeder bringt sich ein.

 

                     1.jpg             Projekt Tanzen 2.jpg

 

Schulgebäude und –gelände:  (1996 neu errichtet – modern und freundlich)
8 Unterrichtsräume mit PC; 2 Werkräume;  1 Computerkabinett, Bibliothek im Foyer, Speiseraum , Horträume, Sporthalle mit flächenelastischem Sportboden, Laufbahnen, Ballspielflächen, Sandspielplatz, Schulgarten

Schulentwicklung: Entwicklungsvorhaben:  Eigenverantwortliche  Grundschule
Schulklima und Schulkultur:  Persönliche Gespräche, Monatsaufgaben, öffentliche Belobigungen für besondere Leistungen, Elternmitwirkung Lehren und Lernen: Hohe Unterrichtsqualität – offene Unterrichtsformen, Unterrichtsbesuche, Zielvereinbarungen, Förderung /Gemeinsamen Unterricht, Ausbildungsschule
Evaluationsinstrument:  ThÜNIS
Teilnahme an landesweiten Wettbewerben ( Sp, Ma, Ku, Lesen); Jährlich großes Schulprojekt und kleine Unterrichtsprojekte, feste Traditionen (Schulfasching)
Kooperationsverträge zur Prävention und Gesunderhaltung